b_180_180_16777215_00_images_stories_presseartikel_2019_2019-02-27Ministerlob_fuer_engagierte_Schler.jpgDie Weltklimakonferenz in Kattowitz im vergangenen Dezember nutzten einige Schülerinnen und Schüler der Möhnesee-Schule, um mit einer Plakat-und Unterschriftenaktion eine sofortige Begrenzung der Klimakiller CO2 und Methan zu fordern. Der extrem niedrige Wasserstand des Möhnesees im letzten Sommer gab den Jugendlichen den Anstoß, aktiv zu werden und ihre Sorgen um die Zukunft unseres Planeten zum Ausdruck zu bringen. Jetzt erhielten sie eine Rückmeldung von Bundesumweltministerin Svenja Schulze und dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.

pdf-ButtonSoester Anzeiger, 27.02.2019

Aus der Aktion hat sich inzwischen eine eigene Klimagruppe gebildet, die sich regelmäßig trifft und weitere Aktionen plant.

© 2019 Möhnesee-Schule